almwirtschaft_oesterreich_titelbild_herbst_2014.jpg

Einladung zum 63. Niederösterreichischen Almwandertag am 15. August 2012

Almwandertag Niederoesterreich 2012Am 15. August 2012 findet der 63. Niederösterreichische Almwandertag statt. Diesmal geht es auf die Franzenreith-Grubweide in der Gemeinde Randegg, Bezirk Scheibbs. Am Programm steht ein Erlebnistag rund um die Alm mit Wandern, bäuerlichen Spezialitäten, Frühschoppen und Volksmusik, ein buntes Kinderprogramm sowie landwirtschaftlichen Sonderausstellungen. Almobmann Leopold Wieser lädt zu einem Almwandertag im Hügelland des Mostviertels.


Am 15. August lädt der Niederösterreichische Alm- und Weidewirtschaftsverein zum 63. NÖ Almwandertag auf die Franzenreith-Grubweide in der Gemeinde Randegg, Bezirk Scheibbs. Für den diesjährigen Almwandertag ist eine Wanderung von Hof zu Hof rund um die Alm geplant. Der Rundwanderweg erstreckt sich auf 4,5 km und ist für Familien mit Kindern bestens geeignet. Mittelpunkt des Festes ist die Grubweide am Franzenreither Berg. Der Festakt mit anschließender Hl. Messe sowie ein stimmungsvolles und erlebnisreiches Programm nach dem Motto "Rund um die Alm" finden auf der Grubweide und den umliegenden Mitgliedsbauernhöfen statt. Das Festgelände ist mit dem Auto gut erreichbar. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Für besonders fleißige Wanderer ist das Festgelände auch von der Ortschaft Randegg gut zu erwandern. Der Almwandertag findet bei jeder Witterung statt.

"Der Almwandertag ist jedes Jahr ein Leistungsnachweis dessen, was die Bergbauern für die Landschaft, den Tourismus und die Erhaltung der Volkskultur leisten", so der Obmann des Niederösterreichischen Alm- und Weidewirtschaftsvereines, Josef Schrefel, über diese traditionelle Veranstaltung. „Dieser erlebnisreiche Tag rückt die Almwirtschaft in den Mittelpunkt und ist eine spannende Mischung aus Unterhaltung, Feiern und fachlicher Information“, so Schrefel und lädt alle Alm- und Wanderfreunde ein.

Das Programm im Detail
Ab 9 Uhr werden die Gäste musikalisch begrüßt. Um 9.30 Uhr eröffnet Obmann Josef Schrefel den 63. Niederösterreichische Almwandertag. Höhepunkt ist die Festrede von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll anschließend wird die feierliche Almmesse um 10.30 Uhr mit Kuhglocken eingeläutet. Zünftig geht es beim anschließenden Frühschoppen und Almfest her. Zertifizierte AlmführerInnen geben interessierten großen und kleinen Besuchern einen Einblick in die Arbeiten auf der Alm.

Musikalisch geht es ab 14.30 Uhr weiter: Beim offenen Singen mit Dorli Draxler, Hedi Monetti und Elisabeth Handl von der Volkskultur Niederösterreich kann jeder seiner Stimme freien Lauf lassen.

Mit vielseitigem Musikprogramm wird der Tag bei regionalen Köstlichkeiten der Bäuerinnen und Bauern ausklingen. Spezialitäten aus der Genussregion "Mostviertler Schofkas" und "Mostviertler Birnmost" verwöhnen den Gaumen der Besucher.

Sonderausstellungen für Groß und Klein, Laien und Experten

  • Tierschau mit Rindern, Pferden, Schafen und Ziegen
  • Wegebau – Almverbesserung und Alm-/Weideland-Projekte der NÖ Landesregierung
  • Forstinfo der Forstabteilung der LK NÖ
  • Umfangreiches Kinderprogramm: Kinderholzwerkstatt – Drechseln und Brandmalerei, Pony- und Pferdereiten, Streichelzoo, Strohhüpfen, NÖ Landjugend
  • Führungen zur Almwirtschaft – Schule auf der Alm

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
DI August Bittermann,
Geschäftsführer des NÖ Alm- und Weidewirtschaftsvereines
05 0259 46701, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Foto: DI Bittermann

Downloads
pdfFolder zum 63. Niederösterreichischen Almwandertag am 15. August 2012 4.19 MB
pdfPresseinformationen zum 63. Niederösterreichischen Almwandertag 2012 133.26 KB

 

mit_unterstuetzung_von