Das Projekt ALP Austria


"ALP Austria"
Ein Projekt zur Sicherung der Almwirtschaft in Österreich
ALP Austria wurde beauftragt vom Lebensministerium und sechs Bundesländern (Kärnten, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg) mit ihren Alminspektoren und Almbeauftragten. Auftragnehmer und Koordinator war das Umweltbüro Klagenfurt, das mit einer interdisziplinären Gruppe von Wissenschaftlern aus Planungsbüros, Bundesanstalten, Universitätsinstituten und der Almwirtschaft Österreich zusammen arbeitete.
arbeitsgruppe.jpg
Mitglieder des Projektsteams
Ziel von ALP Austria war, den Handlungsbedarf und die gesellschaftliche Relevanz der Almwirtschaft und ihre nachhaltige Nutzung auf Basis wissenschaftlicher Fakten aufzuzeigen.

ALP Austria soll die Grundlagen für künftige agrarpolitische Entscheidungen liefern. Das Programm stellt Strategien und Optionen für die österreichischen Almen und ihre Bewirtschaftung zur Verfügung. Damit soll eine nachhaltige, ökonomisch, ökologisch und sozial verträgliche Bewirtschaftung der Almen sichergestellt werden. Das Projekt wurde Jänner 2004 gestartet und hatte eine Laufzeit von 2 Jahren.
Das Projekt ALP Austria war in Teilprojekte gegliedert. Die Ergebnisse stehen hier als Download zur Verfügung.
Ergänzung zum Folder PROJEKTHANDBUCH (Pdf, 1,6 Mb)
Link von Klaus Wagner zur EU Studie über die Bergregionen

Ansprechpartner


DI Johann Jenewein
Almwirtschaft Österreich
Postfach 73
A- 6010 INNSBRUCK
Tel: 0512 508 3881
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
DI Daniel Bogner und Mag. Susanne Aigner
Umweltbüro Klagenfurt
Bahnhofstraße 39/2
A - 9020 Klagenfurt
Tel: +43 (0) 463-516614-20
Fax.: +43 (0) 463-516614-9
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.umweltbuero-klagenfurt.at

 

mit_unterstuetzung_von